Neues und Altes, immer erfreulich!

 

Neu ist das Buch von von Guilia Enders: “Darm mit Charm”,

Sie räumt mit jugendlichem Charm (und Wissen) mit einem Tabu Thema auf.

siehe: www.darm-mit-charme.de

 

“Alt” und doch höchst aktuell sind die weisen Worte des Philosophen ALAN WATTS.

Höre auf YouTube unter Alan Watts die Erkenntnisse einer großen Seele.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wem stehen Sie zur Verfügung?

herzkleeblatt

Freie Aufstellung nach Olaf Jacobsen

Meine Freundin Gisela Ruesch läd monatlich zu einer Freien Aufstellung nach Olaf Jacobsen ein. Diese Form der Aufstellung ist nur etwas für Menschen, die selbtbestimmt und frei von unbewusst übernommenen, belastenden Rollen Ihr Leben meistern möchten. Sie sind der “Meister” ihrer eigenen Aufstellung und gestalten die Bedingungen. Selbstverständlich ist Hilfe und Unterstützung da, wenn sie angefordert wird.

den freien raum öffnet und hütet für dich  gisela ruesch hüterin der freude – visionärin (erreichbar unter e-mail: hueterin-der-freude@gmx.de)

Buchtip: Olaf Jacobsen: “Ich stehe nicht mehr zur Verfügung”, 2006

Webseite: www.in-Resonanz.net (hier finden Sie auch eine detailierte Beschreibung der Freien Aufstellung)

Für Fragen und Erfahrungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Entgiftung, die Sie selbst in der Hand haben

Ohr und Kieferentspannung

Die Hopi-Ohrkerzen sind zur Selbstanwendung eine wunderbare Möglichkeit den Kiefer- und Ohrbereich zu lösen. Am Abend angewendet garantiert einen tiefen erholsamen Schlaf.  Bestens geeignet zur guten Selbst-Liebe – “Eigen-Wartung”. Bezugsquelle und weitere Details: www.biosun.com

 

Regelmäßige Kieferhöhlen Reinigung

Die Nasendusche mit Himalaya- oder “Meine Base” Salz regelmäßig ausgeführt, räumt mit Erkältungen und Infektionen auf. Außerdem wird der Nasen Atem Raum befreit.

 

Ganzkörper Salz Bad oder Fußbad mit “Meine Base”

haben sich bewährt bei Anspannung und Schlafstörungen. Bezugsquelle für “Meine Base”

 

Veröffentlicht unter Gesundheitstips | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grünes Licht – ein echtes Lebensmittel

herzkleeblattGrünes Licht – auch bekannt als Green Smooties beugt der Übersäuerung vor.  Die Wirkung der grünen Energiedrinks wird inzwischen von meherern Autoren bekannt gemacht.

Die frische Zubereitung stärkt Psyche und Eigenliebe. Durch das Zerkleinern des nicht kaubaren Pflanzengrüns kann der Körper die enthaltenen Nährstoffe optimal aufnehmen.

Meine Erfahrung ist, mit der Zeit vergeht die Lust/Sucht auf Süßes.

Meine Lieblingsmischung:

einige Mangoldblätter oder Spinat, eine Handvoll gemischten Salat, etwas Grün von Radischen und/oder Karotten, so viel wie gewollt Petersilie, sonstige Wildkräuter wenn vorhanden, eine halbe Banane (wegen der Konsistenz), kleines Stück Ingwer, etwas Agavensyrup, 1/4 l gutes Wasser, eventuell 1 Prise Kreuzkümmel, alles im Mixer zerkleinern und möglichst frisch genießen!

Buchtips:

Christian W. Echter: “Energie für alle Zellen” 2004

Victoria Boutenko:   “Green for Life” 2009

Dr. Rüdiger Dahlke: “Peace Food” 2011  u. v. m.

Interessante Webseite:  www.ein-langes-leben.de

Veröffentlicht unter Gesundheitstips | Hinterlasse einen Kommentar

Beispiel der Wirkung eines “Quantencoachings”

Neulich in meiner Praxis: Eine Klientin rief an. Sie sei „durch den Wind“. Die Häufung einiger Ereignisse hätte sie an den Rand des Erträglichen gebracht. Dazu hatte sie bereits alle identifizierbaren Situationen und Gefühle aufgeschrieben (sie war vorbereitet, weil wir immer wieder einmal miteinander arbeiten) und wünschte sich dringend Erleichterung. Auf einer imaginären Schmerzskala ordnete sie ihren aktuellen Zustand bei minus 10 ein (die höchste Punktzahl).

Ich begann damit, das aktuelle Gefühl umzuwandeln, gefolgt von allen Gefühlen, die jedes einzelne Ereignis in ihr ausgelöst hatten. Bald wurde für mich offensichtlich, dass alle einen „gemeinsamen Nenner“ hatten, auch wenn sich mir dieser noch nicht als Wort zeigte. Ich löste still den unbekannten zugrundeliegenden Ursprung all dieser Ereignisse. Das tiefe Durchatmen und Gähnen meiner Klientin zeigte, dass etwas in Fluss kam.

Körperlich tauchte Druck in ihrem Bauch- und Herzraum auf. Ich arbeitete weiter mit dem, was sich zeigt. Ich transformierte die Körperempfindungen auf den unterschiedlichen Ebenen: Mental, Emotional… Plötzlich rief meine Klientin: „Mensch, ich erkenne, dass all meinen schmerzhaften Erfahrungen das gleiche Glaubenssystem zugrunde liegt! Ich glaubte, nicht so sein zu dürfen, wie ich bin. Stattdessen, so sein müsste, wie andere mich brauchen.“ Sogleich kamen ihr Erinnerungen aus früher Kindheit ins Bewusstsein, deren Ursache ich Schicht für Schicht wandeln durfte. Lang anhaltendes Gähnen und Entspannung waren die Folge.

Am Ende des ca. 40-minütigen Telefonats schätzte sie den verbleibenden Schmerz bei minus 1 ein. Ein paar Tage später fanden wir Zeit für eine Craniosakral-Sitzung, die ich stets mit der 2Punkt Quantenheilung kombiniere.

Nach ca. 5 Minuten sagte sie: „Ah, da ist ein Gefühl von: Das Universum ist feindlich. Ich muss mich schützen!“ Still transformierte ich Ursachen und übernommene Muster der Herkunftsfamilie. Meine Klientin sank in tiefe Entspannung, ähnlich wie ganz kurz vor dem Einschlafen.

Am Ende der Behandlung erzählte sie mir, dass – als ich sie an bestimmten Körperstellen berührt hatte – die Erinnerung an Schmerzen präsent wurden und das Bild ihres sie prügelnden Vaters. Diese Tatsache war vorher völlig im Unbewussten. Keine Frage, dass wir auch dieses Trauma auflösten und hilfreiche Ressourcen integrierten.

Zum Abschluss integrierte ich weitere positive Fähigkeiten, wie mit Offenheit und Freude die Welt wahrnehmen, die Welt ist mir wohlgesonnen, etc. Ihre Einschätzung auf der „Schmerzskala“ hatte sich in eine plus 8 verwandelt. Eine Wirkung ohne Worte – wie sie dem Wesen der Quanten entspricht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstwert beflügeln

herzkleeblatt

You are song – a wished for song

Go through the core to the center

where wind is, where sky is, where silent knowing is.

Put seeds and cover them

Blades will sprout where you do your work

Rumi

Veröffentlicht unter Worte die beflügeln | Hinterlasse einen Kommentar

Worte des Meisters

herzkleeblatt

Der Himmel wird nie von den Wolken berührt oder begrenzt, gleichermaßen bist auch Du nie vom Körper und der Welt berührt oder begrenzt worden. Wie also könntest Du jemals von den Zuständen des Wachens oder des Träumens berührt worden sein, es sind ja nichts als körperliche, vorübergehende Zustände.

Meister M

Veröffentlicht unter Worte die beflügeln | Hinterlasse einen Kommentar

Zu sich stehen

herzkleeblatt

Zu sich stehen – für die eigenen Bedürfnisse einstehen…  Kennen Sie das?

Meiner Freundin Lisa Strixner von www.soul2soulmarketing.de ist folgedes dazu eingefallen:


Sein braucht keinen Berechtigungsschein.

Setzt Dich für Dich ein!

Du darfst: sei groß, nicht klein.

Meinst Du die Blume fragt

scheu und verzagt:

Gefällt Euch meine Farbe und mein Duft?

Spricht: Beachtet mich nicht, beachtet mich nicht, ich bin nur Luft?

Nein, sie ist in Freude sie selbst ganz und gar

Haha, auch mit Haut und Haar.

 

Gibt es immer wieder mal Situationen, wo Ihnen das misslingt? Ich empfehle 2Punkt-Quantenheilung, leicht und mühelos die Wurzel des “Nichtkönnens” entfernen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2014

herzkleeblatt

Ein gutes erfülltes angstfreies neues Jahr wünscht Ihnen

Regine Unruh

Veröffentlicht unter Worte die beflügeln | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresend Inspiration

Eine Freundin hat mir das Buch: „Befreite Atmung“ von Christian Opitz geschenkt.

 

Ich bin begeistert! Nach nur einmaligem mitmachen lt. der beiliegende DVD konnte ich die tiefenentspannende Wirkung wahrnehmen. Wie er schreibt, empfinden „viele die eigene Natürlichkeit intensiver“. Ja, so ist es! Einfach und wirkungsvoll!

 

Mit diesem Gruß wünsche ich Euch allen segensreiche Weihnachten, erfüllte Feiertage und für 2014 das ALLERBESTE.

 

Gerne stehe ich Euch für beflügelnde Unterstützung zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar